Reviews

«Terminator 2» erstrahlt in 3D

DVD-Kritik: Terminator 2 in 3D
Arnold Schwarzenegger verdankt der ikonischen Rolle seine Weltkarriere. Auch James Cameron hat sich mit dem Terminator unsterblich gemacht.
Bäckstage Redaktion / Do, 23. Nov 2017

Im Namen der Kindheit

DVD-Kritik: Gifted
Ein hochbegabtes Mädchen und sein Onkel, der nur das Beste für sie will. «Begabt» zeigt sich als Geschichte mit leichter Note.
catarina martins / Do, 23. Nov 2017

Paddington versus «West End»-Star

Movie-Kritik: Paddington 2
Der erste Teil mit dem nach Marmelade süchtigen Bären Paddington war ein warmherziger Film. Daher ist eine Fortsetzung nicht erstaunlich.
Bäckstage Redaktion / Mi, 22. Nov 2017

Der mit dem Wolf steppt

Movie-Kritik: Justice League
Dank Zack Snyders schöner Verpackung und Joss Whedons packendem Inhalt rettet sich die Justice League selbst.
Mike Mateescu / Fr, 17. Nov 2017

Gru und Dru gegen die Vergangenheit

DVD-Kritik: Ich - Einfach unverbesserlich 3
Gru und Lucy, die drei Mädchen und die Minions. Die etwas andere Familie ist mit «Ich - Einfach unverbesserlich 3» zurück im Heimkino.
Bäckstage Redaktion / Mo, 13. Nov 2017

Im Orient Express wird wieder gemordet

Movie-Kritik: Mord im Orient Express
Literaturverfilmungen haben oft das Problem, dass man weiss, was passiert. Trotzdem wagte sich Kenneth Branagh an «Mord im Orient Express».
Jasmin Honegger / Fr, 10. Nov 2017

Sieben sind sechs zu viel

Movie-Kritik: What Happened To Monday
In der Welt von morgen ist nur ein Kind pro Familie erlaubt. Gelungene Sci-Fi-Action mit einer multiplen Noomi Rapace.
Tanja Lipak / So, 05. Nov 2017

All-Halla!

Movie-Kritik: Thor: Ragnarok
In «Thor: Tag der Entscheidung» zeigt sich: Thors mächtigste Waffe ist nicht sein Hammer, sondern sein Humor.
Mike Mateescu / Do, 02. Nov 2017

Aus dem Leben der Pinguine

Movie-Kritik: Die Reise der Pinguine 2
Nach 12 Jahren setzt «Die Reise der Pinguine 2» einen der preisgekrönten Dok-Film fort. Technisch brillant und inhaltlich faszinierend.
Bäckstage Redaktion / Di, 31. Okt 2017

Zur falschen Zeit, am falschen Ort

DVD-Kritik: Hounds of Love
Eine Teenagerin geht durch die Hölle, nachdem sie entführt und angekettet wurde. «Hounds of Love» ist ein packendes Indie-Drama.
Patrick Holenstein / Sa, 21. Okt 2017

Seiten