Pop

Pazza Energia

Konzertkritik: Elisa im Kaufleuten
Etta James und The Beatles auf einer Bühne. Eine unglaubliche Vorstellung, die Elisa im Kaufleuten Zürich fast möglich macht.
Valeria Piediscalzi / Mo, 14. Mai 2018

Asaf Avidan in Hochform trotz Heiserkeit

Konzert-Kritik: Asaf Avidan im Kaufleuten
Der israelische Sänger Asaf Avidan war im Kaufleuten stimmlich angeschlagen, sagte er. Viel zu merken war davon allerdings nicht.
Jonas Stetter / Mi, 11. Apr 2018

«Eine neue Platte ist nie ein einfacher Prozess.»

Interview mit Eyebrows of Death
Folk mit Harfe? Das funktioniert bestens. Eyebrows of Death ist die einzige Schweizer Band mit Harfe. Wir haben die Band getroffen.
Bäckstage Redaktion / Mo, 09. Apr 2018

Sunrise Avenue begeistern im Hallenstadion

Konzert-Kritik: Sunrise Avenue in Zürich
Ausverkaufte Halle. Bei Sunrise Avenue nicht selten. Nach einer Clubtour sind die Finnen jetzt wieder auf den grossen Bühnen.
Lisa Gosteli / So, 18. Mär 2018

Damian Lynn verzauberte in Zug

Konzertkritik: Damian Lynn im Galvanik
Der Schweizer Damian Lynn war eins Shooting Star, ist inzwischen aber längst etabliert. Aktuell ist er auf Tour. Wir waren im Galvanik.
Alessia Munoz / Sa, 10. Mär 2018

Nickless: «Ich versuche sehr kritikfähig zu sein»

Interview mit Nickless
Zum Release des neuen Album haben wir mit dem Zürcher Musiker Nickless über Curry, Turmspringen und die Entstehung seiner Musik gesprochen.
Lukas Wenger / Mi, 07. Mär 2018

Hanreti - Wenn Kreativität freien Lauf bekommt

CD-Kritik: Hanreti - Deep Sea Dream
Die Luzerner Band Hanreti liefert mit «Deep Sea Dream» ein vielseitiges Album und den vielleicht schönsten Schweizer Song seit langer Zeit.
Bäckstage Redaktion / Mi, 21. Feb 2018

Sevdaliza verzauberte im Zürcher Exil

Konzert-Kritik: Sevdaliza im Exil
Iranische Wurzeln, holländische Künstlerin. Sevdaliza ist ein Gesamtkunstwerk und hat im Exil durch ihre Vielseitigkeit überzeugt
Manuela Troxler / Mo, 19. Feb 2018

Maria Mena in alter Frische

Bäckstage auf Achse: Maria Mena in Amsterdam
Für die Norwegerin Maria Mena ist das Paradiso in Amsterdam wichtig. Bereits zum zehnten Mal hat sie den Club ausverkauft. Wir waren dabei.
Sandra Rohrer / Fr, 15. Dez 2017

Noga Erez war wie von einem anderen Planeten

Konzertkritik: Noga Erez im Papiersaal
Die junge Musikerin Noga Erez verknüpft Trip Hop mit Pop und Electro und zaubert daraus kreative Musik. Wir haben sie im Papiersaal besucht.
Bäckstage Redaktion / Mo, 11. Dez 2017

Seiten