Sprühende Lebensfreude mit The Cat Empire am Blue Balls.

Verlosung: The Cat Empire am Blue Balls
Bildquelle: 
Pressebild / Blue Balls

Wie beschreibt man The Cat Empire am besten? Schliesslich ist die Truppe stilistisch sehr vielseitig und beeindruckend breit gefächert. Bäckstage-Redaktorin Natascha Evers hat in einer Konzertkritik von 2013 von «den Gute-Laune-Songs, der prägnanten Perkussion, dem vielseitigen Musikstil-Cocktail und den Einlagen des Bläser-Ensembles» geschrieben und diese mit der ausgelassenen Stimmung, die am Konzert herrschte, unterstrichen. Seither sind 6 Jahre vergangen und bei der Truppe aus Australien hat sich viel getan. Zum Beispiel hat die Band inzwischen zwei neue Studioalben veröffentlicht und sich ab 2013 mit anderen Musikern aktiv für das Great Barrier Reef in Australien eingesetzt. Dort sollten 3 Millionen Kubikmeter Schlamm und Meeresboden, die für die Kohleförderung abgetragen wurden, ins Meer gekippt werden. Inzwischen ist das Vorhaben vom Staat abgeblasen worden. So konnten The Cat Empire sich wieder voll auf die Musik konzentrieren. 

 

Die Bläser-Fraktion sticht sofort ins Ohr, wenn die Songs von The Cat Empire gespielt werden, und doch sind sie «nur» ein Steinchen im Mosaik des universellen Sounds der Band mit dem ikonischen Logo. Grenzen gibt es für The Cat Empire keine, innerhalb von Genres sowieso nicht. Mal schwingen gemütlich karibische Klänge mit, gestärkt mit Rhythm ‚n‘ Blues oder man flegelt im Jazz, macht vor Pop und Rock nicht Halt und oft vermischt die Truppe, was ihr gerade passt. So soll Musik im Grunde sein, lebendig, vielseitig und voller Energie. Bei The Cat Empire steht der Spass im Fokus, der Spass an der Musik und die Band liebt es, diese mit den Menschen zu teilen. 

 

Die Laufbahn von The Cat Empire begann 1999 in Melbourne. Erst trat die Band nur als Trio auf, bis sie sich 2001 um drei Mitglieder verstärkte und neben Keyboard, Kontrabass, Perkussion und Gesang noch Trompete, Schlagzeug und ein DJ zur Band stiessen. Seither ist dieses Sextett das Stammteam bei The Cat Empire. Live begleiten meist eine zusätzliche Trompete, ein Saxofon sowie eine Posaune als Bläsersatz. Mit 8 Alben, die in Australien alle in die Charts kletterten - ab Album 2 immer in die Top 4 - haben The Cat Empire genug Material für ein Konzert voller guter Laune und elektrifizierender Live-Energie, denn The Cat Empire haben den Ruf als hervorragende Liveband nicht umsonst. The Cat Empire spielen am 20. Juli 2019 am Blue Balls Festival in Luzern. Eröffnen werden den Abend Orchards aus Brighton. Der melodiöse Indie-Pop des Quartetts wurde als Mix aus Math-Rock und Top 40-Elementen beschrieben. Also etwa so vielfältig wie The Cat Empire. 

 

Wir verlosen in Zusammenarbeit mit dem Blue Balls 1 x 2 Tickets

Deine Chance: schreibt eine Mail mit Name und Betreff «Cat Empire 19» an chance@baeckstage.ch. Einsendeschluss ist der 17. Juli 2019. 

 

The Cat Empire - «Oscar Wilde»

 

 

 

Bäckstage Redaktion / Di, 11. Jun 2019