Hozier kommt nach Zürich. Tickets gewinnen.

Verlosung: Hozier im X-Tra
Bildquelle: 
Flyer Mainland Music

Wie aus dem Nichts tauchte der Mann mit dem Hit «Take Me To Church» auf und war durch den hypnotischen Song und die kräftige Stimme kaum mehr wegzubringen. Auch vier Jahre später schwingen die Takte, hallen die Akkorde noch nach. Songs wie «Cherry Wine» oder «Someone New» unterstrichen den Status des irischen Songwriters zusätzlich. Mit dem selbstbetitelten Debüt gelang es dem Musiker, innerhalb eines Jahres die Welt im Sturm zu erobern. Danach hat Hozier erstmal die Erfolgswelle geritten und sich dann auf neues Material fokussiert. So ist die EP «Nina Cried Power» entstanden, die Hozier Anfang September veröffentlicht hat. Bemerkenswert: dabei hatte der Musiker Unterstützung der Soul-Legende Mavis Staples.  

 

Andrew Hozier-Byrne, wie der Musiker mit vollem Namen heisst, hat die Musik von seinem Vater geschenkt bekommen, denn der war ein Bluesmusiker. Der Sohn hatte mir 15 Jahren schon die erste Band, schrieb sich später am Trinity College in Dublin zum Musikstudium ein und war in der Zeit Teil des Universitätsorchesters. Hozier hat die Musik also von Grund auf gelernt und dann mit seinem Wissen gearbeitet und geschrieben. 2012 entschied sich Hozier dazu, eine Solokarriere zu starten und - manchmal braucht es etwas Glück - schon 2013 landete er mit «Take Me To Church» seinen Megahit. Der Rest ist jüngere Musikgeschichte. Am 19. November 2018 spielt Hozier ein Konzert im X-Tra. Das ist übrigens der erste Auftritt des Musikers in Zürich überhaupt. Der Vorverkauf läuft. 

 

Wir verlosen in Zusammenarbeit mit Mainland Music 2 x 2 Tickets für das Konzert. So macht ihr mit

Deine Chance: schreibt eine Mail mit Name und Betreff «Hozier 18» an chance@baeckstage.ch. Einsendeschluss ist der 16. November 2018. 

 

Hozier - «Nina Cried Power feat. Mavis Staples»

 

  • Hozier
  • 19. November 2018
  • X-Tra, Zürich
  • Tickets gibt es via Starticket

 

Bäckstage Redaktion / Di, 09. Okt 2018