Gaslight Anthem-Frontmann Brian Fallon bald solo in Zürich

Verlosung: Brian Fallon im Dynamo
Bildquelle: 
Flyer Mainland Music

Noch immer haben The Gaslight Anthem eine unbestimmte Pause. Das erlaubt den Mitgliedern, sich um Solo-Projekte zu kümmern. Brian Fallon hat das gemacht und 2018 mit «Sleepwalkers» bereits das zweite Album unter seinem eigenen Namen veröffentlicht. Dabei kann sich Fallon 100% auf seine raue, vom Leben gegerbte Stimme verlassen, die den vielleicht bewusst kantigen Folksongs mit Punk-Attitüde ihren Charme gibt. Der Mann hat Musik im Blut und Rhythmus im Herzen, sowohl auf der Bühne als auch auf CD. Wer will, erkennt zwischen den beiden Soloalben eine leichte Entwicklung. Etwa das Titelstück zum zweiten Album «Sleepwalkers» flirtet leicht mit Jazz und Brass, bindet noch stärker Bläser ein und bringt so neue Facetten. Aber im Grunde bleibt sich Brian Fallon treu, schreibt Punksongs und würzt sie mit Folk oder Alternative, was ihm halt gerade durch den Kopf schwebt und Sinn ergibt. 

 

Faszinierend ist die Stimme des 1980 in Red Bank, New Jersey, geborenen Fallon, wenn nicht sogar sein Markenzeichen. Hört man zum Beispiel «Steve McQueen» vom Debüt scheint seine Stimme eine bestechende Mischung aus Tom Petty, Bruce Springsteen und Bob Dylan zu sein. Angenehm warm und rau, aber auch voluminös und irgendwie beruhigend. Das kann man nicht trainieren, das ist ein Geschenk. Brian Fallon versteht es, dieses Geschenk zu nutzen. Bei The Gaslight Anthem sowieso, aber auch bei seinen Solo-Songs. Man kann es kaum erwarten, diese Stimme live zu hören. Umso besser, dass Brian Fallon unter dem Motto «An Evening with Brian Fallon» auf Tour geht und am 16. Februar 2019 das Zürcher Dynamo mit seiner unverkennbaren Stimme beschallt. 

 

Bei diesem Konzert lohnt es sich besonders, früh vor Ort zu sein, denn als Special Guest ist eine kleine Sensation mit auf Tour. Craig Finn, der Sänger und Songwriter der legendären Indie/Alternative-Band The Hold Steady übernimmt den Support. Besonders ist das, weil der Mann nur ungerne tourt und daher selten Konzerte in der Schweiz spielt. Daher bietet sich eine seltene Gelegenheit.  

 

Wir verlosen in Zusammenarbeit mit Mainland Music 2 x 2 Tickets. So macht ihr mit

Deine Chance: schreibt eine Mail mit Name und Betreff «Brian Fallon» an chance@baeckstage.ch. Einsendeschluss ist der 12. Februar 2019. 

 

Brian Fellon - «Forget Me Not»

 

 

Bäckstage Redaktion / So, 16. Dez 2018