Back to the 20ties. Tickets für Postmodern Jukebox gewinnen

Verlosung: Postmodern Jukebox
Bildquelle: 
Promobild / Allblues

Postmodern Jukebox ist ein Künstlerkollektiv rund um Gründer und Multitalent Scott Bradlee. Der erst 37 Jahre junge New Yorker ist Pianist, Sänger und Komponist und ist mittlerweile schon ziemlich bekannt mit Youtube-Videos, die weltweit millionenfach angeklickt werden. Der Grund: Postmodern Jukebox ist eine stetig wechselnde Truppe hochbegabter Musiker/innen und Sänger/innen, welche mit Hilfe Scott Bradlees, moderne Popsongs in jazziger 40er-Jahre-Manier covern und sie total stil-entfremden. So wird aus Lady Gaga’s «Bad Romance» schnell einmal eine fetzige Step-Jazz-Country-Nummer, oder eine Frau singt Diva-like und rauchig-hauchend den Radiohead-Hit «Creep» in einer bluesigen Pianoversion. Und das Ganze live auf der Bühne zu sehen, macht einfach verdammt viel Spass.

 

Zu einem Konzert von Postmodern Jukebox zu kommen ist eine grosse Zeitreise. Auf der aktuellen Tour ist das Credo «Welcome To The Twenties 2.0». Das bedeutet, man dürfte sich bein Konzert im März in der glamourösen Welt der 20er-Jahre mit dem aufblühenden Swing und Jazz wiederfinden. Die Band selbst verspricht eine Party im Stil von «Get ready for the most sensational 20s party this side of The Great Gatsby.» Klingt nicht schlecht. Also, den 6. März reservieren und in zeitgemässe Klamotten stürzen (falls man will) und im Volkshaus eine rauschende Party feiern. Postmodern Jukebox haben schon oft bewiesen, dass sie dafür genau die richtige Band sind. 

 

Wir verlosen in Zusammenarbeit mit Allblues 2 x 2 Tickets. So macht ihr mit

Deine Chance: schreibt eine Mail mit Name und Betreff «Postmodern Jukebox 19» an chance@baeckstage.ch. Einsendeschluss ist der 1. März 2019.  

 

Scott Bradlee’s Postmodern Jukebox - «Creep»

 

 

Natascha Evers / Mi, 06. Feb 2019