Samantha Fish feiert den Blues. Gratis ins Kaufleuten

Verlosung: Samantha Fish im Kaufleuten
Bildquelle: 
Promobild / Allbues

Manchmal begegnet man sich wieder - zum Glück. Als wir mit Bäckstage 2012 ganz neu online waren, besuchten wir ein Blues-Konzert, bei dem drei junge Frauen so richtig leidenschaftlich den Blues und Bluesrock feierten und die Leute mühelos mit Talent und Spielfreude überzeugten. (Die Kritik in Bild und Text) Damals stand die amerikanische Gitarristin Samantha Fish auf der Bühne und es war eindrücklich zu sehen, dass Samantha für den Blues lebt, die Musik eindringlich liebt. Sie meint: «It’s all the blues for me. But you’ve gotta keep that kind of fire and spirit» Kein Wunder, wird ihr oft zugeschrieben, ins Genre einiges an Feuer gebracht zu haben. Seit jenem Gig sind 7 Jahre vergangen und demnächst bringt Samantha Fish ihr fünftes Studio-Album auf den Mark. Es wird rechtzeitig zur Tour und zum Konzert in Zürich erwartet. 

 

Sie ist jung, sie ist blond und sie ist schön. So weit die Klischees, aber hinter dem Namen Samantha Fish steckt viel mehr. Geboren ist sie in Kansas City und mit 17 Jahren spielte sie bereits erste Gigs. Ihre Musik fand schnell Anklang in der Blues-Szene und etwas später stand sie mit Blues-Legende Buddy Guy auf der Bühne in dessen Club in Chicago und tourte mit Ana Popovic durch Europa. 2011 veröffentlichte sie schliesslich das Debüt «Runaways», auf dem neun von zehn Songs aus ihrer Feder stammen. Seither läuft es für Samantha richtig gut. Die Klischees sind längst vergessen, Samtha Fish längst als Musikerin etabliert, sie spielt Konzerte rund um den Globus und geniesst einen hervorragenden Ruf. Wenn sie also am 28. Mai ihr neues Album im Kaufleuten exklusiv vorstellt, darf ein Mix aus klassischem Blues und temperamentvollem Rock erwartet werden. 

 

Wir verlosen in Zusammenarbeit mit Allblues 2 x 2 Tickets. So macht ihr mit

Deine Chance: schreibt eine Mail mit Name und Stichwort «Samantha Fish» an chance@baeckstage.ch. Einsendeschluss ist der 21. Mai 2019. 

 

Samantha Fish - «Chills & Fever»

  

 

Bäckstage Redaktion / Sa, 11. Mai 2019