Neues Datum: Larkin Poe erst im Mai 2022 in Zürich

Verlosung: Larkin Poe in Zürich
Bildquelle: 
Flyer Mainland Music

Update: Das Konzert von Larkin Poe muss vom 7. November 2021 im Kaufleuten Festsaal Zürich auf den 17. Mai 2022 verschoben werden. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. Weitere Tickets gibts bei Ticketmaster.

 

****

 

Larkin Poe gelingt es mühelos, die Aufmerksamkeit zu bekommen. Man hört den beiden Schwestern gern zu. Das liegt am stilistisch breiten Sound, der es sich tief im Blues, Southern Rock und Country so richtig gemütlich macht und sich kraftvoll nach allen Seiten und Saiten ausstreckt. Das geht von einer Slide Guitar, die majestätisch schwebt, über die zärtlich erzählende Countrygitarre bis zur stampfenden Bluesrockklampfe. Das alleine macht den Reiz von Larkin Poe aber noch nicht ganz aus. Den letzten Schliff verpassen dem Sound die Stimmen von Rebecca und Megan Lovell, die gemeinsam Larkin Poe bilden. Sie kratzen mal bluesig rau, um kurz darauf ruhig, aber kraftvoll zu singen. Schönes Beispiel dafür ist das herrliche Neil Young-Cover von «Rockin’ In The Free World», das bei den Schwestern mehr an Ry Cooder als Neil Youngs Original erinnert. Aus einer so alten Nummer, die gefühlt jeder schon gecovert hat, neues Blut zu quetschen, spricht für die Qualität von Larkin Poe – sofern man diese überhaupt noch belegen muss.

 

Larkin Poe - «Bleach Blond Bottle Blues»

 

Angefangen hat bei Larkin Poe alles im Jahr 2005. Damals waren sie noch als The Lovell Sisters und zu dritt mit der ältesten Schwester unterwegs. Als diese keine Lust mehr hatte, zogen Rebecca und Megan als Duo weiter und haben sich von Platte zu Platte einen Ruf aufgebaut, der ihnen vorauseilt. «Zurecht», ist man versucht zu sagen und wahrscheinlich stimmt das sogar. Jedenfalls klingen die beiden Schwestern aus Atlanta so kernig, so klassisch, so bluesig, so folkig und so rockig wie jene Musikszene, die sie seit Jahren bereichern und die ihr Talent bei umjubelten Konzerten belegen. Auf dem aktuellen Album «Venom & Faith» flirten sie sogar mit Hip Hop. Das Credo ist also, was Spass macht, ist erlaubt. Den Spass kann man den Schwestern jedenfalls in jeder gespielten Note und jeder gesungenen Zeile anhören und ziemlich sicher liegt genau hier die Stärke der Band. Wer sich live davon überzeugen will, kann das am 17. Mai 2022 im Kaufleuten in Zürich tun.

 

Deine Chance: Wir verlosen in Zusammenarbeit mit Mainland Music 2 x 2 Tickets. Schreibt eine Mail mit Namen und Betreff «Larkin Poe 22» an chance@baeckstage.ch. Einsendeschluss ist der 5. Mai 2022.

 

 

Bäckstage Redaktion / Mi, 07. Apr 2021