Verschoben: Kodaline verschieben ihre Tour

Verschoben: Kodaline in der Schweiz
Bildquelle: 
Bäckstage / © Patrick Holenstein

Update: Kodaline haben heute bekanntgegeben, dass sie ihr Konzert vom 21. November in der Samsung Hall verschieben müssen. Damit stoppen wir auch unsere Verlosung, bis wir mehr Informationen bekommen. Alle, die bereits teilgenommen haben, bleiben im Topf. Hier ist das offizielle Statement:

 

Absage / Verschiebung Kodaline

 

Leider muss die gesamte Europa Tournee von Kodaline und somit auch das geplante Konzert vom 21. November in der Samsung Hall abgesagt bzw. verschoben werden auf Herbst 2018, da sich der Release des neuen Albums verzögert. Die Band und der Veranstalter bemühen sich, das neue Datum für das Konzert so bald als möglich bekanntzugeben. Alle bereits gekauften Tickets bleiben für den neuen Termin gültig.

 

Hier das offizielle Statement der Band:

 

Hey guys, so we’re gutted to announce that we’ve decided it’s the right thing to cancel our mainland European tour dates. As you know, we’ve been working harder than ever on our third album and could not be prouder of what we’ve created so far! But we feel there’s more to come. 

We haven’t stopped writing all summer but we need to head back into the studio over the coming months to work on the ideas we have. We feel that it’s worth the wait and hope you guys do too!

All of the mainland European tour dates will be rescheduled for 2018.

 

Thank you so much for all the support you have given us over the years and sticking by us! We know we have the best fans in the world and we want to make the best record we can for you guys! We can’t wait to play the new tunes for you all!! Love VSJM

 

******

 

Kodaline hat die Schweiz wahrlich im Sturm erobert. Vor ein paar Jahren trat die Band in ganz kleinem Rahmen in Zürich auf. Schon damals sorgte die unglaublich spezielle Stimme des Sängers für Gänsehaut. Zu diesem Zeitpunkt war die irische Band bei uns kaum bekannt – heute gehört sie zu den Headlinern bei internationalen Festivals und die Hallen werden laufend grösser. Im November spielen sie beispielsweise in der Samsung Hall.  

 

Mit ihren gefühlvollen Hits wie «High Hopes» oder «Love Like This» brachten sie die Herzen ihres Publikums zum Schmelzen und liessen es eintauchen in eine Welt voller Träume und Gefühle. Viele Bands werden nicht gerne mit anderen, langjährig bekannten Musikern verglichen, doch Kodaline könnte sich musikalisch definitiv nur schlecht vor dem Vergleich mit Coldplay drücken. Sänger Steve Garrigan sieht nicht nur unglaublich smart aus, er hat auch eine unbeschreibliche Ausstrahlung. Er singt seine Songs nicht nur, er lebt sie auf der Bühne. Eben ähnlich wie Chris Martin. Und diese Emotionen wird Kodaline auch bald wieder in die Schweiz bringen.

 

In der Schweiz sind Kodaline extrem beliebt und praktisch alle bisherigen Shows waren restlos ausverkauft. Wenn sie also am 21. November erneut in der Schweiz spielen, dürfte die Halle wieder voll sein. Mit der brandneuen Single «Brother» und dem dazugehörigen Musikvideo, melden sich die Iren nach zwei Jahren mit neuer Musik zurück. Die Single ist ein erster Vorgeschmack auf Kodalines im August erscheinende dritte Platte. Für das Quartett ist Musik nicht nur einfach Musik. «Für uns ist sie eine Art Therapie», sagt Sänger Steve Garrigan. Als er und Mark Prendergast, ein Freund aus Kindertagen, sich gegenseitig halfen, über die Trennung von ihren jeweiligen Partnerinnen hinweg zu kommen, kanalisierten sie ihre Gedanken in Songs über Liebe und Verlust. Das dabei pure Magie entsteht, wissen wir seit dem imposanten Debüt «In A Perfect World». Die Geschichte von Kodaline geht im im Spätherbst also weiter. Schön, ist die Schweiz erneut ein Teil davon. 

 


Wir verlosen 2 x 2 Tickets
:

 

Deine Chance: schreibt eine Mail mit Name und Betreff «Kodaline 17» an chance@baeckstage.ch. Einsendeschluss ist der 16. November 2017. 

 

Kodaline - «Brother»

 

 

  • Kodaline
  • 21. November 2017
  • Samsung Hall, Zürich
  • Tickets gibt es ab 7. Juli via Starticket

 

 

Rebecca Hügi / Di, 08. Aug 2017