Indie-Rock lebt! Gratis zu The Districts im Dynamo

Verlosung: The Districts in Zürich
Bildquelle: 
Flyer Mainland Music

Update 2: Die Show von The Districts vom 5. November im Dynamo Werk21 Zürich muss auf den 8. Juni 2021 verschoben werden. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. Weitere Tickets gibts bei Ticketmaster.

 

****

 

Update: Das verschobene Konzert von The Districts vom 13. Mai findet neu am 5. November 2020 im Dynamo Zürich statt. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. Weitere Tickets gibts bei Starticket.

 

****

 

Auf das erste Ohr wirkt der Sound von The District schnörkellos, kompromisslos und irgendwo auf der Kreuzung zwischen The Black Keys und The Strokes. Aber so simpel ist es nicht, denn auf einmal entfalten Songs wie «Rattling of the Heart» oder «If Before I Wake» vom Album «Popular Manipulations» ihre ganze Pracht. Plötzlich zischen die Gitarren, leidet der Gesang, wuchtet das Schlagzeug den Takt dazu und auf einmal steht man in einem dichten Wald aus Tönen, Klängen, Eindrücken. Schnörkellos und zielgerichtet ist das zwar schon immer noch, aber plötzlich deutlich subtiler und mit geschickten Eleganz. Die vier Jungs aus Pennsylvania sagen von sich selbst, dass sie einfach im Moment existieren, sich spontan immer weiterentwickeln und wie eine gut geölte Maschine durch ihre explosive Musik jedes Genre verschwimmen lassen können. Glaubt man ihnen auf’s Wort, wenn sie mit «Ordinary Day» Americana und Folk streicheln, um sie mit dem mal ungeschliffenen und mal brillant definierten Indie-Sound zu umgarnen. 

 

Beim Hören von The Districts kann es passieren, dass sich ein DéJà-Vue aufbaut, das man nicht so richtig einordnen kann. Mag sein, dass die charismatische Stimme an den einen oder anderen Kollegen erinnert, den man nicht so genau definieren kann. Editors schwirren im Kopf, aber ohne die elektronischen Einflüsse, The Slow Show geistern mit, aber ohne die Melancholie. Vielleicht sind aber The District nur dabei, zu zeigen, dass sie in ihre künstlerischen Entwicklung so frei sind, dass sie hin und wieder ungewollt in die Nähe von Kollegen kommen ohne die eigene Identität zu verlieren. Wie sehr die Songs, die Melodien, die Musik und die Bühnenpräsenz von The District funktionieren, haben sie 2015 in der Hafenkneipe gezeigt. Seither hat das Quartett sich nur noch entwickelt. Die Mischung ist inzwischen vielseitig und bestechend gut. Daher darf man gespannt auf die grössere Show im Dynamo sein. Termin ist der 8. Juni 2021.

 

Wir verlosen in Zusammenarbeit mit Mainland Music 2 x 2 Tickets.

 

Deine Chance: Schreibt eine Mail mit Name und Betreff «Districts 20» an chance@baeckstage.ch. Einsendeschluss ist der 1. Juni 2021.

 

The Districts - «Ordinary Day» 

 

 

Bäckstage Redaktion / Mo, 08. Jun 2020