Goran Bregovic bringt die «Wedding & Funeral Band» ins KKL.

Verlosung: Goran Bregovic im KKL
Bildquelle: 
Promobild / Allblues

Der Bosnier Goran Bregovic ist bekannt für einen leidenschaftlichen Mix aus Folk und World Music. Er tour auf der ganzen Welt, ist immer gerne gesehen und doch produziert er nur alle paar Jahre wieder ein Studioalbum, so wie jetzt das wunderbare «Three Letters From Sarajevo». Das macht aber nichts, Goran ist beschäftigt genug, spielt auf grossen Festivals wie dem Sziget in Ungarn oder in klassischen Konzertsälen wie im kommenden Mai im KKL Luzern. So gelingt es dem Mann aus Sarajevo, seine Kunst durch viel Live-Erfahrung zu perfektionieren und die Folklore der Balkanregion mit Gypsy-Musik und diversen Genres zu verbinden und so den Schmelztigel seiner Herkunft zu erfassen bzw. darauf aufzubauen. Mit der «Wedding & Funeral Band» hat Goran Bregovic ein weltbekanntes Ensemble zusammengestellt, das je nach Engagement mit Instrumenten von Trompete über Klarinette und Glockenspiel bis zu stimmgewaltigen Sängerinnen und Sängern sehr breit aufgestellt ist. So bringt er mit der Truppe auf der «Three Letters From Sarajevo»-Tour die Sehnsucht, die Kultur und die Leidenschaft seiner Heimat in die Welt. Das gleichnamige neue Album ist natürlich die Basis der Konzerte, aber Goran und seine Band werden wahrscheinlich zusätzlich einige Songs aus der langen Karriere spielen. 

 

Goran Bregovic, 1950 in Sarajevo geboren, ist nämlich ausserdem ein begehrter Filmkomponist und hat international für diverse bekannte Filme gearbeitet. Als Beispiel seien die Arbeiten für Filme von Emir Kusturica genannt und speziell «Arizona Dream». Dafür hat Goran mit Punk-Ikone Iggy Pop gearbeitet und der Welt das wunderbare «In The Death Car» geschenkt. Aber zurück zum Konzert im KKL. Das markiert nämlich die Schweizer Premiere von Goran Bregovics neuem Album und das KKL dürfte rein klanglich wunderbar zur Band passen. Denn Goran ist aktuell mit filigranen Violinen und euphorischen Bläsern unterwegs. Dazu zwei bulgarischen Sängerinnen, die zusätzlich Temperament auf die Bühne bringen. Goran Bregovic ist live ein Genuss. Wahrscheinlich im akustisch hervorragenden KKL umso mehr. Wer mit Balkan-Folk und Gypsy etwas anfangen kann, ist am 8. Mai im KKL Luzern richtig. 

 

Wir verlosen in Zusammenarbeit mit Allblues 2 x 2 Tickets. So macht ihr mit

Deine Chance: schreibt eine Mail mit Name und Betreff «Goran B» an chance@baeckstage.ch. Einsendeschluss ist der 30. April 2018. 

 

Goran Bregovic - Trailer zum Album «Three Letters From Sarajevo»

 

  • Goran Bregovic
  • 8. Mai 2018
  • KKL Luzern
  • Tickets gibt es beim Ticketcorner 

 

Bäckstage Redaktion / So, 15. Apr 2018