Elektronische Klangmagie mit Klangstof. Ticketverlosung.

Verlosung: Klangstof im Mascotte
Bildquelle: 
Pressebild / © Jack McKain

Am letzten m4music war eine verträumt-melancholische Elektroband zu hören, deren Name ein Kofferwort aus Norwegisch und Holländisch ist, nämlich Klangstof. Klang bedeutet in Norwegen «Echo» und Stof ist in Holland der «Dunst». An Kreativität mangelt es der Band um Wegbereiter Koen Van De Wardt also nicht. Denn lässt man sich auf die Welt der Band ein, wird man förmlich in die so geschickt wie sanft komponierten Universen eingeladen. Man kann plötzlich verstehen, wieso die Band gelegentlich mit Radiohead oder Sigur Ros verglichen wird. Sie sind irgendwo in der Mitte zu finden. Nicht ganz so verloren-verträumt wie Sigur Ros und nicht ganz so fokussiert, wie es Radiohead oft sind. Aber Klangstof sind jetzt keineswegs ein Abziehbild der beiden genannten Bands. 

 

Die Jungs von Klangstof stehen für rhythmische Songs, voller sphärischer Elemente, die oft klassische Indie-Pop-Ansätze verzieren und Klangspielereien Platz geben. Irgendwie passt der Name wie die Faust auf’s Auge, denn Echodunst, was Klangstof heissen würde, ist so ein herrliches Wort, weil es so viele Interpretationen zulässt. Es beschreibt die Musik der Band aber ideal, oft echot es nämlich irgendwo im Gehörgang und ein Dunst legt sich beim Lauschen ebenfalls in die Luft. Wer Klangstof am m4music gesehen hat, kann bezeugen, das sie live genauso zaubern. Wer will, kann sie am 27. November im Zürcher Mascotte und einen Tag später in der Luzerner Schüür sehen. Wir verlosen 2 x 2 Tickets für das Konzert im Mascotte. 

 

Klangstof - «Hostage»

 

Deine Chance: schreibt eine Mail mit Name und Betreff «Klangstof» an chance@baeckstage.ch. Einsendeschluss ist der 25. November 2017. 

 

  • Klangstof
  • 21. November 2017
  • Mascotte, Zürich
  • Tickets gibt es via Starticket

 

Bäckstage Redaktion / Mo, 13. Nov 2017