Catchy Ouija-Pop aus Irland: Tickes für Bambie Thug zu gewinnen

Verlosung: Bambie Thug in Zürich
Bildquelle: 
Flyer Mainland Music

Bambie Thug (they/them/fae) aus Cork durchbricht geschlechtsspezifische und gesellschaftspolitische Stereotypen und kreiert einen epochalen Sound, der Elemente aus Pop, Rock, Elektronik und mehr enthält. Bambie Thug prägte den Begriff «Ouija-Pop», sprengte das Genre in den letzten Jahren mit einer Reihe von Singles und schlug grosse Wellen mit der von Kritik gefeierten EP «CATHEXIS». Als Irlands Vertretung beim Eurovision Song Contest 2024 erreichte Bambie Thug mit dem fesselnden Song «Doomsday Blue» Platz 6 - die beste Platzierung für einen irischen Act seit 24 Jahren.

 

Bambie Thug - «Doomsday Blue»

 

Der Song handelt von dem Gefühl, dass das eigene Potenzial übersehen wird, und ist eine Ode an die queere Community. Klanglich transportiert der Track die Zuhörer:innen von alt-hexischen Strophen zu Killer Screams, poppigen Refrains und einem jazzigen Mittelteil, bevor er in einem metallischen Dröhnen aus elektronischen und schweren Gitarren gipfelt. Bambie Thug ist nicht unbekannt auf der grossen Bühne und hat bereits Festivalbühnen auf der ganzen Welt aufgemischt, darunter das Download Festival, The Great Escape und Trans Musicales. Die aufsehenerregenden Auftritte wurden als «genderqueer, okkult angehaucht und auffallend theatralisch» beschrieben. Bambie Thug kommt am Samstag, 14. September 2024 zu uns nach Zürich und wird das Publikum im Dynamo mit einem spektakulären Auftritt verzaubern! (Pressemitteilung)

 

Wir verlosen in Zusammenarbeit mit Mainland Music 2 x 2 Tickets.

 

Deine Chance: Schreib eine Mail mit Name und Betreff «Bambie Thug 24» an chance@backstage.ch. Einsendeschluss ist der 7. September 2024.

 

 

Bäckstage Redaktion / Di, 02. Jul 2024