Ash sind wieder da. Gratis ins Mascotte.

Verlosung: Ash im Mascotte
Bildquelle: 
Flyer Mainland Music

Da sind Ash. Kompromisslos roh, aber dann doch auch von sanften Melodien beseelt. Irgendwie hart und doch wieder indie. Sie waren zu Gast bei U2 im Letzigrund auf der «Vertigo»-Tour 2005 und haben dem Abart zum Geburtstag gratuliert. Ash waren und sind das, was man als Alternative bezeichnet und damit fahren sie schon seit Jahren ziemlich gut. Zwar werden die Iren gerne dem Indie-Rock zugeordnet, aber mit Wurzeln in Heavy Metal und Einflüssen wie Iron Maiden sind sie schon etwa druckvoller als mancher Indie-Act. 

 

Die Band ist seit fast 30 Jahren unterwegs und noch immer kein Bisschen leise. Das belegt das letzte Album «Islands», das im 2018 ersschienen ist. Wer das nordirische Trio kennt, weiss ganz genau, was erwartet werden darf. Power-Pop mit Melodie, Britrock mit Herz und Verstand und tanzbare Rhythmen. Das siebte Studio-Album verbindet alle diese Qualitäten von Ash auf einer Scheibe und live darf man genau das auch erwarten. Ash liefern, haben sie immer gemacht. Die aktuelle Tour hat sich «25 Years Of Ash» auf die Flagge geschriebeb und das ist im Fall der Brit-Pop-Kultband durchaus als Versprechen zu verstehen. Am 28. Februar werden Ash im Zürcher Mascotte spielen. 

 

Wir verlosen in Zusammenarbeit mit Mainland Music 2 x 2 Tickets. So macht ihr mit: 

 

Deine Chance: schreibt eine Mail mit Name und Betreff «Ash 20» an chance@baeckstage.ch. Einsendeschlus ist der 23. Februar 2020.

 

Ash - «Girl From Mars»

 

 

Bäckstage Redaktion / Mo, 06. Jan 2020