See-Spektakel in Thun mit «Cats»

Vorschau: «Cats» auf der Thuner Seebühne
Bildquelle: 
Promobild / ©Thuner See-Spektakel

In einer mystischen Vollmondnacht versammeln sich die streunenden Katzen Londons zum legendären Jellicle Ball. Für die Vierbeiner geht es hier um alles oder nichts. Denn wer vom Oberhaupt ausgewählt wird, dem gebührt eine Wiedergeburt in ein neues Katzenleben. Eine bunte und wilde Show beginnt.

 

Das Musical «Cats» wird in London seit 21 Jahren gespielt und ist nach wie vor ein riesiger Erfolg. Die vom weltbekannten Komponisten Andrew Lloyd Webber ins Leben gerufenen charakterstarken Katzen erzählen von ihren abenteuerlichen Leben in den dunklen Gassen Londons und ziehen das Publikum gleich zu Beginn in ihren Bann. Mit «Memory» enthält das Musical gar einen Welthit, den Leute wie Barbra Streisand gesungen haben. Kein Wunder also, dass sich die Thunerseespiele dieses Jahr für die Aufführung dieser Erfolgsgeschichte entschieden haben.

 

Vom 12. Juli bis 24. August wird «Cats» in einer Neuinszenierung vor der prächtigen Kulisse von Eiger, Mönch und Jungfrau aufgeführt. Man darf sich auf ein spektakuläres, bewegungsintensives Musicalerlebnis mit akrobatischen Elementen und grazilen Artisten freuen. 

 

Der Vorverkauf für das See-Spektakel auf dem Thunersee läuft bereits seit vergangenem November. Die Veranstalter sind hoch erfreut, denn die Ticket-Nachfrage ist äusserst gross. Dies nicht zuletzt wegen den gelungenen Produktionen der letzten Jahre. Um noch mehr Zuschauern die Geschichte der Streunerkatzen erzählen zu können, wurde die bisherige Tribüne um 500 Plätze vergrössert. So steigt die Kapazität pro Vorstellung auf 2‘500 Besucher an.

 

Die Thunerseespiele versprechen ein Feuerwerk an Eindrücken und eignen sich ideal, für unvergessliche, laue Sommerabende. Tickets gibt’s bei Starticket oder auf www.thunerseespiele.ch.

 

Rebecca Hügi / Fr, 02. Jun 2017